Blum-Novotest Lebensdauerprüfstand für Gelenkwellen in der Komplettansicht

Der Lebensdauerprüfstand für Gelenkwellen misst und regelt verschiedenste Parameter. Vier Gelenkwellen werden simultan, in einem geschlossenen Kreislauf mit Multi-Block-Programmen getestet. Alle sicherheitstechnischen Abfragen werden während der Prüfung durchgeführt und stoppen den Prüfstand automatisch bei Fehlermeldungen.

  • Highlights
  • Eigenschaften
  • Technische Daten
Fahrtwindsimulation und Temperaturmessung
Blum-Novotest Lebensdauerprüfstand für Gelenkwellen - Fahrtwindsimulation und Temperaturmessung
Beugeeinheit und Pulsator für die Fahrtstreckensimulation
Blum-Novotest Lebensdauerprüfstand für Gelenkwellen - Beugeeinheit und Pulsator für die Fahrtstreckensimulation

Prüfungen

  • Drehzahl
  • Drehmoment
  • Federweg
  • Lenkwinkel
  • Gelenktemperatur

Sicherheitstechnische Abfragen

  • Schmierölkreislauf
  • Soll-Ist-Vergleiche
  • Not-Aus-Einrichtungen
  • Fettaustritt

Anhaltswerte

Gelenkwellenlänge400 mm – 1000 mm
Verspannmoment± 2000 Nm
Drehzahlmax. 2000 U/min
Schwenkwinkel der Beugeeinheiten0° bis +50°
Federweg± 200 mm
Fettaustritterkennung je GelenkOptional
Fahrtwindsimulation4 Lüfter (optional 8 Stück geregelt)
Temperaturermesser8 Stück
Getriebekühlung und -schmierung durch Ölumlaufanlage

Prüfstandssoftware NovoPS

Die Prüfstandssoftware NovoPS ist eine auf Windows basierende Softwarelösung, die im eigenen Haus programmiert und für die jeweilige Prüfaufgabe optimiert wird. Als Schnittstelle zum Anwender ermöglicht die anwenderfreundliche Bedienoberfläche intuitiven Zugriff auf alle Funktionen des Prüfstands. Darüber hinaus wird sowohl die Anbindung des Prüfstands an die kundenseitigen Transportsysteme als auch die Integration in die vorhandene Netzwerkumgebung berücksichtigt, um auch eine Prüfstand unabhängige Verarbeitung und Auswertung der gewonnenen Daten zu ermöglichen.


Prüfstandsoftware von Blum-Novotest NovoPS

Datenerfassung

  • Analoge Daten
  • Digitale Daten (SSI etc.)
  • CAN-Daten (mit Synchronisierung zu analogen Daten)

Datenspeicherung

  • Datenexport als Textdatei (.csv), DIADEM-Datei
  • Datenbankanbindung ODBC, MS Access, SQL-Server

Erstellung und Bearbeitung von Prüfprogrammen

  • Erzeugung oder Import von Prüfprogramm-Datensätzen
  • Bearbeitung von Programmsequenzen
  • Auswertung innerhalb der Sequenzen
  • Freie Anpassung der Prüfsequenzen
  • Onlinegrafik der erfassten Daten